Franzosen vom Karnevalsbazillus infiziert

 

Bereits zum zweiten Mal über die Karnevalstage zu Gast in Much war eine Gruppe von Franzosen. Aus der Partnerstadt Doullens (Picardie) waren 18 Personen angereist. Die Werbegemeinschaft Cado aus Doullens hatte ihre treuesten Kunden zu einem Karnevalswochenende ins Activotel eingeladen.


Nach einer Besichtigungstour zum Petersberg am Ankunftstag war der Besuch des Mucher Rosenmontagszuges der Höhepunkt der Reise. Hierfür wurden die französischen Gäste eigens mit Hüten ausgestattet und geschminkt. Tatkräftig unterstützt wurden die Mitglieder des Partnerschaftsvereins hierbei von ihrem bekanntesten Mitglied, Bürgermeister Alfred Haas. Der war kurz vor Beginn des Rosenmontagszuges zur Begrüßung ins Foyer des Hotels gekommen und stellte sich nach der Schminkaktion auch noch als Chauffeur zur Verfügung.

 

In mehren Pkw wurden der französischen Gäste nach Much gefahren. Nach dem Rosenmontagszug, bei dem sie eifrig Kamelle sammelten, ging es dann zum Feierns ins Festzelt. Hierbei zeigte sich, dass sich auch Franzosen gerne vom Karnevalsbazillus anstecken lassen. Am Veilchendienstag ging es dann wieder heimwärts. Kadidja Maduar vom Partnerschaftsverein übernahm während des gesamten Aufenthalts übrigens nicht nur das Dolmetschen, sondern auch die Betreuung.

Termine

24./25.06.2017

Die Köriser Graskarpfen nehmen wieder an den Heufresser Wettkämpfen teil.

 

07. - 10.09.2017

Wir besuchen unsere Partnergemeinde Groß Köris.